Das moderne Gesicht: Fassade aus WPC

Schmuck und Schutz in einem ist die Fassade ein bedeutender Punkt innerhalb der Planung von Haus- und Außenanlage. WPC eignen sich hervorragend als Basis für das „Gesicht des Hauses“. Bei WPC (Wood Plastic Composites) handelt es sich um Verbundmaterial aus Holz- und Kunststoffanteilen in der Mischung von ca. 70 zu 30 Prozent. Dadurch verfügen WPC Dielen und andere WPC Elemente über Robustheit und eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme – ideal für die Anwendung im Freien. Bekannt wurden WPC zwar durch die WPC Terrasse, aber heute gibt es viel mehr Einsatzgebiete.

Neben der WPC Terrasse setzen Hersteller vermehrt auch auf Verkleidung und Fassade aus WPC. Wie die WPC Dielen so haben auch Fassaden aus dem Verbundmaterial zuballerst einmal eine sichernde Funktion. WPC schützen den Außenwandkern vor den verschiedenen äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit, Nässe und Witterung. Oft sorgen die damit verbunden Auswirkungen wie Auskühlen und Trocknen des Holzes für Probleme. Und dann sind da noch Montieren, Ausbessern und Nachstreichen. WPC Terrasse und WPC Fassade greifen dabei auf ihren kombinatorischen Charakter zurück. Aufgrund des Polymer-Anteils sind WPC resistent gegen Witterung und UV-Strahlung. WPC quellen nicht und dehnen sich im Sommer nicht so leicht aus. Der Kunststoff ist es auch, der WPC Dielen und Fassadenelemente vor Rissen und Folgeschäden bewahrt.

Wie die WPC Terrasse so ist auch die Fassade beständig, leicht zu reinigen und erfordert im Schnitt seltener Wartungsarbeiten. Dieser Aspekt der WPC ist sowohl für Privatpersonen als auch für Hauseigentümer interessant. Eine fixe Montage ermöglichen die auch bei der WPC Terrasse oft genutzten Klammersysteme. Mittels Befestigungsclipsen lassen sich zuverlässige Verbindungen der einzelnen WPC Elemente sowie der Unterkonstruktion schaffen. WPC ist ein strapazierfähiges Holz-Kunststoff-Verbundmaterial mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme.

Es eignet sich besonders gut für Anwendungen im Freien.

 Wetterschutz fürs Haus Sonne sengt auf Außenwände, Frost setzt ihnen zu, und Wind kühlt sie aus. Wo das Wetter immer trocken oder immer feucht ist, lässt sich die Außenhaut des Hauses einfacher schützen als bei uns: Zwischen Flensburg und Graz sind die Sommer feucht und warm, die Winter trocken und kalt. Sommers dehnen sich Baustoffe aus und quellen, winters schwinden sie. Um Risse und Folgeschäden zu vermeiden, hüllt man das Haus in einen Wettermantel. Er soll Hitze, Kälte und Nässe puffern, wenig Wartungsarbeiten erfordern und lange halten. Darüber hinaus muss es sich bauamtlichen Vorgaben anpassen lassen – und nicht zuletzt natürlich dem Hauseigentümer gefallen.

Alle Vorteile im Überblick:

  • Maßhaltig
  • Vielfältig
  • Montagefreundlich: Schnell und einfach zu montieren
  • Dauerhaft: Das Verbundmaterial ist ligninfrei und bleicht im Gegensatz zu normalem Holz nicht aus. Die Farben sind dauerhaft.
  • Wetterfest: Die extrem geringe Feuchtigkeitsaufnahme des Materials reduziert den 
Wartungsaufwand und erhöht die Lebensdauer.
  • Strapazierfähig: Das innovative Verbundmaterial weist eine hohe Stoßfestigkeit auf und ist voll durchgefärbt.

Die Fassaden-Hotline für alle Fragen rund um Fassaden im Allgäu - Rufen Sie uns an: 08323 - 96 64 - 0

Wir beraten Sie gern: Montag - Freitag  8:30 - 18:00 & Samstag  9:00 - 12:00

designStudio Fassade

Direkt zum designStudio Fassade per Mausklick

Kern Holz - die Fassaden-Spezialisten und exklusive Partner von fassade-allgaeu.de - für die gesamte Region Allgäu - inkl. Beratung & Verkauf

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung und beraten Sie gern zu all Ihren Fragen.
Unsere Fassaden ob, Holzfassaden, WPC-Fassaden, CEDRAL-Fassaden, PVC-Fassaden, Aluminium-Fassaden und Trespa-Fassaden beziehen wir ausschließlich von Lieferanten, die qualitativ einwandfreie und langlebige Produkte führen. Unser kompetentes Fachpersonal hilft Ihnen gern.
Kommen Sie gleich zum Profi fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.



Beratung & Verkauf zu Fassaden für das Allgäu und die Region

Als Partner von fassade-allgaeu.de - steht Ihnen das kompetente Fachpersonal von Kern Holz stets freundlich und fachkompetent zur Verfügung. Sie haben Interesse an Terrasse, Zaun & Garten, Laminat, Parkett & Boden, Bauelementen, Türen & Fenstern, Grillen & Grillgeräten sowie Wand & Decke?

Informieren Sie sich direkt unter: www.kern-holz.de

... oder besuchen Sie uns vor Ort in Immenstadt - Wir freuen uns auf Sie!

Kern Holz - Ihr Partner von fassade-allgaeu.de - ist der Fachmarkt rund ums Bauen, Wohnen und Leben mit Holz für die Region Immenstadt im Allgäu, Sonthofen, Oberstdorf, Oberstaufen, Oberallgäu, Kempten und das gesamte Allgäu und Kleinwalsertal.


Das Kern-Sortiment und Angebot an Fassaden fürs Allgäu

Kern-Holz- Spezialist für Fassaden, Fassadenholz, Holzfassaden, WPC-Fassaden und Co.

Holzfassaden & Fassadenholz fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.
Holzfassaden & Fassadenholz
WPC-Fassade fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.
WPC-Fassade
CERDAL-Fassade fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.
CERDAL-Fassade
PVC-Fassade fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.
PVC-Fassade
Alu-Fassade fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.
Alu-Fassade
Trespa-Fassade fürs Allgäu nahe Kempten, Oberstaufen, Memmingen und Immenstadt.
Trespa-Fassade


Kern-Holz - die Baumarkt-Alternative für alles rund um das Thema Holz und Fassaden in der Region Immenstadt, Oberstaufen, Oberstdorf, Bregenz, Lindau, Sonthofen, Füssen, Kempten, im Allgäu bzw. Oberallgäu.


Die NEUE Kern-App - sparen mit der Kern-Card

Holen Sie sich jetzt "Die Kern-App" für Ihr Smartphone. Damit haben Sie alles rund ums Holz immer dabei.

Die Inhalte unserer App:

  • Die exklusive Kern-Card - Punkte sammeln, bis zu 5 % sparen oder tolle Prämien abstauben
  • Exklusive App-Gutscheine - Rabatte und Gutscheine nur in der App
  • Boden LIVE von Kern: Verlegen Sie Ihren neuen Boden in Ihren Raum!
  • Online-Kataloge - Infothek für unterwegs
  • Alle Grillkurse - praktisch mit Anmeldemöglichkeit in der Grillwerkstatt
  • Themenseiten - alles rund um Grillen und Boden
  • Insider-News
  • Kern-TV - der Kanal über Kern in Immenstadt

Die App ist verfügbar für:


Der fassade-allgaeu.de-Ratgeber - Wissenswertes rund um Holzbau, Fassaden und Dämmung:

Die richtige Wärmedämmung senkt Ihre Energiekosten und zahlt sich mindestens doppelt für Sie aus!

Die billigste Energie ist die, die nicht verbraucht wird! Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Immobile fit für die kalte Jahreszeit zu machen. Obwohl wir jetzt mitten in der warmen Jahreszeit sind, sollten Sie schon heute an den nächsten kalten Winter denken, wenn der eiskalte Wind um Ihr Haus weht und die Kinder im tiefen Schnee spielen.

Energie-sparen_IS_2016_01_MS.jpgDämmstoffe_IS_2016_02_MS.jpg

Erfahrungsgemäß geht die meiste Wärme über die Fassade, das Dach und wenn vorhanden über den Keller verloren. Gerade diese Gebäudeteile lassen sich relativ einfach dämmen. Wir bei Kern Holz- und Gartenland GmbH & Co. KG in Immenstadt bieten Ihnen für alle Bereiche den richtigen Dämmstoff an und vermitteln Ihnen auch gerne Fachunternehmer für die Montage.  

Lösen Sie gleich mehrere Probleme mit der Dämmung Ihrer Gebäudehülle:

  • Sie senken so Energiekosten und sparen bares Geld
  • Sie erhöhen die Behaglichkeit und schaffen ein gutes Wohnklima in Ihrem Haus
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobile und sind für die nächste Energiepreiserhöhung gewappnet
  • Sie schonen Ressourcen und schützen so die Umwelt
  • Sie könne so von staatlichen Fördermaßnahmen profitieren

Wir, Kern Holz- und Gartenland GmbH & Co. KG in Immenstadt bieten für die Region rund um Sonthofen, Kempten, Immenstadt mit unserem Sortiment verschiedene Dämmstoffe. Von organischen Dämmstoffen wie Holzfaser oder Hanf bis zu anorganischen Dämmstoffen wie Mineralwolle oder Glaswolle. Fragen Sie unsere Fachberater.

„Wir empfehlen Ihnen den richtigen Dämmstoff für das entsprechende Einsatzgebiet“, so Herr Matthias Kern von Kern Holz- und Gartenland GmbH & Co. KG in Immenstadt. Wichtig beim Dämmen ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der EnEV 2014 bzw. der Erhöhungen der Anforderungen der EnEV ab 2016. Herr Matthias Kern rät: „Dämmen Sie z.B. nachträglich Ihre Fassade sollten Sie auf einen U-Wert von 0,24 W/(qm/K) kommen.“ „Wie Sie das schaffen können erläutern Ihnen gerne unsere Fachberater. Sprechen Sie uns auch nach neuen Fenstern, Türen und Dichtigkeitssystemen an“, fügt Herr Matthias Kern von Kern Holz- und Gartenland GmbH & Co. KG aus Immenstadt hinzu.

Teilweise gibt es aber auch gesetzliche Verpflichtungen und Vorgaben. So musste beispielsweise die Oberste Geschossdecken bei Mehrfamilien zu unbeheizten Dachräumen bis Ende 2015 nachträglich gedämmt werden, wenn sie keinen so genannten "Mindestwärmeschutz" aufweisen konnten.
Fachmann Herr Matthias Kern weiß: „Die Dämmpflicht gilt für alle zugänglichen obersten Geschossdecken, unabhängig davon, ob sie begehbar sind oder nicht ‒ also zum Beispiel für Spitzböden, aber auch für nicht ausgebaute Aufenthalts- oder Trockenräume.“ Und empfiehlt: „Alternativ dazu kann auch das darüber liegende Dach gedämmt werden.“ Die Vorgabe für den zu erreichenden U-Wert ist hier ebenfalls 0,24 W/(qm/K).

Kommen Sie in unseren Fachmarkt Kern Holz- und Gartenland GmbH & Co. KG aus Immenstadt. Wir beraten Sie gern, ausführlich, fachkompetent und stets freundlich!